IT Hardware - Kaufen oder Leasen

IT-Hardware –
Kaufen oder Leasen _

Die Frage, ob man IT-Hardware kaufen oder leasen soll, ist eine Frage, die Geschäftsinhaber und Manager auf der ganzen Welt plagt. Es gibt keine universelle Antwort auf diese Frage. Leasing ist für einige Unternehmen sinnvoll, während der Kauf für andere sinnvoller ist. Unser IT-Beratungsteam in Wernigerode/Harz kann Ihnen jedoch dabei helfen. Hier ist ein Blick darauf, ob Leasing oder Kauf besser ist:

Die Vorteile, die für Leasing sprechen

Leasing ist für Geschäftsinhaber mit begrenztem Kapital sinnvoll. Es wird sich auch als sehr hilfreich für Unternehmen erweisen, die Hardware benötigen, die ziemlich häufig aktualisiert werden muss. Sobald das Leasing endet, kann das Unternehmen auf die nächste Version aufrüsten. Leasing ist auch der beste Weg, um mit dem Lebenszyklus Schritt zu halten, da Leasingverträge in der Regel eine Laufzeit von zwei bis drei Jahren haben. Dies entspricht in etwa der Zeit, die für ein Upgrade benötigt wird. Leasing hilft auch, die Anfangskosten zu begrenzen. Die Erhaltung der liquiden Mittel ist für Unternehmen, die wachsen oder starten wollen, von entscheidender Bedeutung.

Es gibt auch weniger Papierkram zu erledigen, wenn ein Unternehmen IT-Hardware least. Es ist nicht notwendig Kreditformulare auszufüllen, die Bank zu besuchen und so weiter. Der Verkäufer kümmert sich von nun an um die gesamte Wartung, Updates, Patches und andere Anpassungen der Geräte. Diese Auslagerung der Wartungsarbeiten ermöglicht es Ihrem Team, sich auf das zu konzentrieren, was es am besten kann. Hinzu kommt die Tatsache, dass Hardware im Laufe der Jahre automatisch abgeschrieben wird und es ist leicht zu verstehen, warum viele kleine und mittlere Unternehmen sich für Leasing entscheiden.

Der Nachteil von Leasing

Das Leasing von IT-Hardware hat einige Nachteile. Die langfristigen Kosten werden unweigerlich höher sein als die Kosten für einen Komplettkauf. Der Kunde baut keine Art von Eigenkapital in die geleaste Ausrüstung ein. Einige Geräte können sich jedoch bis zum Ende des Leasingvertrags als veraltet erweisen. Ein weiterer Nachteil eines Leasings ist die Tatsache, dass der Benutzer gezwungen ist, über die gesamte Leasingdauer hinweg Zahlungen zu leisten, ganz gleich, was passiert.

Kauf von Hardware-Ausrüstung

Etablierte Unternehmen und Organisationen, die Geräte mit einem langen Lebenszyklus benötigen, sind erste Wahl für den Kauf von Hardware. Wenn Ihre bestimmten Gerätetypen in naher Zukunft nicht veraltet sein werden, kaufen Sie sie, um das Beste für Ihr Geld zu bekommen.

Der Kauf gibt Ihnen auch die Möglichkeit, steuerliche Anreize zu nutzen. Sie können die Kosten für neu gekaufte Geräte ganz oder teilweise absetzen. Ausrüstungsgegenstände, die für diesen Teil der Steuerabzüge nicht in Frage kommen, können sich als abzugsfähig erweisen, z.B. für Abschreibungsabzüge. Treffen Sie sich mit einem IT-Berater im Harz, um weitere Informationen über die Steuervergünstigungen für den Kauf von Hardware zu erhalten.

Die Nachteile des Kaufs von IT-Hardware

Der Hauptfehler beim Kauf ist der exorbitante Anschaffungspreis. Die anfänglichen Barzahlungen könnten sich für bestimmte Unternehmen als zu hoch erweisen. Die Anzahlung wird wahrscheinlich ein Minimum von etwa 25 Prozent betragen. Dazu kommt noch jede Menge Papierkram. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an unsere IT-Beratung, um sich bezüglich der Hardware beraten zu lassen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem IT-Beratungsunternehmen im Harz sind, steht Ihnen Schmittel IT Systems zur Verfügung. Unser IT-Support wird Ausfallzeiten minimieren, Ihre digitale Sicherheit erhöhen, die Produktivität Ihres Teams steigern und Ihr Unternehmen beim Wachstum unterstützen. Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen.