WI-FI 6 ist der neue Standard für Verbindungen ins Internet

WI-FI 6
– die neue WLAN Generation _

WI-FI 6 (802.11ax) ist die neuste WLAN Generation, der Nachfolger des 2013 eingeführten ac-Standards (WI-FI 5). Die Nummer 802.11 ist der weltweit verbereiteste WLAN Standard und wird von der IEEE unterhalten. Mit der Nummer wird sichergestellte, dass alle Geräte mit 802.11-Zertifizierung miteinander kompatibel sind. Daher ist WI-FI 6 nur ein weiterer Schritt in der Entwicklung, es werden ständig neue Standards entwickelt.

Vorteile von WI-FI 6

WI FI 6 erlaubt es Unternehmen und Serviceanbietern, neue und neu aufkommende Anwendungen in derselben Wireless LAN-Infrastruktur (WLAN-Infrastruktur) bereitzustellen wie ältere Anwendungen. Dabei erfolgt gleichzeitig eine Verbesserung der Servicequalität der älteren Anwendungen. Damit ist der Grundstein für neue Geschäftsmodelle und eine verstärkte Implementierung von WLAN gelegt.

WI-FI 6 wird auf den bereits implementierten Vorteilen von WI-FI 5 aufbauen. Der neue Standard wird es Access Points ermöglichen, in dichten Umgebungen wie zum Beispiel Schulen, Restaurants und Festivals mehr Clients zu unterstützen. Zudem wird es vorhersagbarer Leistung für erweiterte Anwendungen bieten, beispielsweise für die Videoübertragung in 4k oder 8k. Angesichts der zunehmenden Verbreitung von WLAN wird WI-FI 6 die WLAN Netze zukunftsfähig machen und eine maximale Übertragungsrate von 9,6 Gbit/s liefern.

Detaillierte Informationen finden Sie im technischen Whitepaper von Cisco: IEEE 802.11ax: The Sixth Generation of WI-FI

Marktstart

Die ersten Geräte mit WIFI 6 Zertifizierung sind bereits heute (Oktober 2019) erhältlich. Allerdings funken alle noch im „alten“ WI-FI 5 Standard, denn die technische Grundlage für WIFI 6 liegt bislang nur als Entwurf vor, was sich voraussichtlich erst Anfang 2020 ändert.