Microsoft Teams verbessert die Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter und steigert die Effizienz ihres Unternehmens.

Microsoft Teams
– Teamarbeit leicht gemacht _

Microsoft Teams ist eine Anwendung, die Unternehmen hilft durch effektive Kommunikation die Produktivität zu steigern. Teams kann über einen Browser, Desktop-Anwendung oder als mobile Anwendung sowohl für iOS/iPadOS als auch für Android verwendet werden.

Ist Teams die Zukunft der kooperativem Arbeitsplatzes?

Microsoft Teams macht die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz integrativer, effektiver und sicherer. Aufgrund der Zusammenlegung unterschiedlicher Funktionsweisen wie Chat, Meetings und Anrufe wird die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz zwischen allen Mitarbeitern gesteigert. Des Weiteren bietet Teams eine native Integration aller Office 365-Anwendungen, die häufig Bestandteile vieler Unternehmen sind.

Weltweit nutzen täglich mehr als 20 Millionen Menschen Microsoft Teams um Standortübergreifend zusammenzuarbeiten. Entsprechend stehen ihre Mitarbeiter unabhängig räumlicher und zeitlicher Unterschiede jederzeit in Verbindung miteinander. Aktuell stehen Ihnen 44 Sprachen zur Verfügung, weitere Sprachen werden regelmäßig von Microsoft hinzugefügt.

Sechs Teamfunktionen zur Verbesserung der Zusammenarbeit

1. Individuelle Hintergründe

Microsoft Team ermöglicht es Ihnen zwischen verschiedenen Hintergründen auszuwählen. Besonders hervorzuheben ist das Weichzeichnen des Hintergrundes um unerwartete Überraschungen oder Ablenkungen zu vermeiden. Genauso besteht die Option vorgefertigte virtuelle Hintergründe auszuwählen. Dadurch haben alle Mitarbeiter trotz Home Office die Möglichkeit in einer professionellem Atmosphäre arbeiten zu können. Denn nicht jeder Mitarbeiter möchte den Kollegen seine private Umgebung während einer Videokonferenz zeigen. Und drittens können Ihre Mitarbeiter eigene Hintergrundbilder oder vom Unternehmen vorgegeben Bilder wie Firmenlogos verwenden. All diese Möglichkeiten können die Effektivität von Konferenzsitzungen oder Meetings steigern.

2. Whiteboard mit Teams

Microsoft Teams bietet allen Teilnehmern einer Konferenz mit einem digitalen Whiteboard in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Einerseits bekommen alle Mitarbeiter durch die Aufzeichnungen Ihrer Kollegen alle Informationen genau mit. Außerdem können die Kollegen durch eigene Kommentare sich an den Diskussionen beteiligen. Das Whiteboard wird während der Konferenz mit allen Teilnehmern automatisch geteilt.

3. Live-Untertitel und Untertitel

Microsoft bietet Ihnen mit Ihrer Anwendung die Möglichkeit Konferenzen mit Live-Untertiteln auszustatten. Dadurch können Mitarbeiter, die eventuell taub/schwerhörig sind oder unterschiedliche Sprachkenntnisse haben, weiterhin miteinander kommunizieren. Kurzum gestalten Sie ihre Konferenzen damit barrierefrei für alle Ihre Mitarbeiter, damit diese effizient zusammenarbeiten können.

4. Standardkanäle und Private Kanäle

Microsoft Teams hat die Möglichkeit zwischen Standardkanälen oder privaten Kanälen zu wählen. Einerseits stehen Standardkanäle allen Mitarbeitern zur Verfügung. Dementsprechend können alle Mitarbeiter Standardkanäle erstellen. Andererseits können Sie private Kanäle erstellen, die nur für bestimmte Mitarbeiter genutzt werden. Dadurch können Ihre Mitarbeiter eigene Kanäle für Ihre Teams erstellen, um sich über Informationen und Daten auszutauschen, die nur für eine bestimmte Gruppe von Personen gedacht sind.

5. Enhanced Data Loss Prevention (DLP)

Teams ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, interne und externe Mitarbeiter daran zu hindern, sensible Informationen in Nachrichten und Dokumenten auszutauschen. Mit DLP können Sie Richtlinien definieren, die verhindern, dass Personen vertrauliche Informationen in einem Microsoft-Team-Channel oder einer Chat-Sitzung austauschen.

6. Live-Ereignisse in Microsoft 365

Teams ermöglicht es Unternehmen, Kunden und Partnern eine leistungsstarke Markenkommunikation zu bieten. Live-Events können Team-, Stream- oder Yammer-übergreifend bereitgestellt werden, sodass Sie mit bis zu 10.000 Teilnehmern von überall her, über ihr Gerät und ihre bevorzugte Anwendung eine Verbindung herstellen können. Experten-Tipp: Nutzen Sie die leistungsstarke automatische Transkriptionsfunktion von Team mit künstlicher Intelligenz (KI), um ein aufgezeichnetes Live-Ereignis schnell in einen Blog-Beitrag (oder eine Reihe von Blog-Artikeln) umzuwandeln, um Ihre Content-Strategie zu maximieren und mehr Traffic für Ihr Unternehmen zu generieren.

Teams für externe Zusammenarbeit ohne zusätzliche Kosten

Müssen Sie mit Personen außerhalb der 365-Instanz Ihrer Organisation zusammenarbeiten? Microsoft Teams ermöglicht es Administratoren, einen Gastzugriff oder externen Zugriff hinzuzufügen. Externe Benutzer können dieselben Funktionen wie Ihre regulären Teammitglieder sicher nutzen, ohne dass sie mehr Geld für zusätzliche Office 365-Lizenzen ausgeben müssen, z. B. Dateifreigabe, private Anrufe, Gruppenchat, @mentions, Bildschirmfreigabe und Online-Besprechungen. Es ist das Beste aus beiden Welten für alle und wenn eine Beziehung oder ein Projekt endet, entfernt Ihr Team-Administrator einfach den Zugriff der externen Benutzer.

Erhöhte Compliance und Sicherheit mit Microsoft-Teams

Die Teams sind sofort einsatzbereit und verfügen über fortschrittliche Sicherheitskontrollen und -funktionen, wie z. B. Schutz vor Datenverlusten, Informationsbarrieren, Aufbewahrungsrichtlinien, eDiscovery und mehr. Microsoft Teams basiert auf der unternehmensweiten Cloud der Hyperskala von Office 365 und bietet die erweiterten Sicherheitsfunktionen, die Unternehmen benötigen, insbesondere angesichts der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Bedrohungslandschaft. Laut Microsoft ist Teams Tier D-kompatibel. Dies umfasst die folgenden Standards: ISO 27001, ISO 27018, SSAE16 SOC 1 und SOC 2, HIPAA und EU-Modellklauseln (EUMC).

Microsoft verfügt über eine beeindruckende Bandbreite an Compliance-Fähigkeiten. Teams ist so konzipiert und bereit, 42 nationale, regionale und branchenspezifische Vorschriften zu erfüllen. Diese reichen von DFARS, FEDRAMP, HIPAA / HITECH, HITRUST, SOX und sogar GDPR. Microsofts Engagement für Sicherheit und Compliance stellt das Engagement von Konkurrenten wie Slack völlig in den Schatten, das nur 10 erfüllte Regulierungs- und Compliance-Standards auflistet.

Schlussbemerkungen – Warum Microsoft-Teams einsetzen?

Teams wurde von Grund auf zur Unterstützung einer digitalen Belegschaft und zum Aufbau einer digitalen Kultur der offenen Zusammenarbeit aufgebaut, indem alle Ihre Gespräche, Online-Besprechungen, Aufgaben und gemeinsam genutzten Dateien sich in einer einzigen Anwendung befinden. Dadurch können Sie alle ihre Mitarbeiter auf dem aktuellsten Stand halten.

Helfen Sie mit, dass die Arbeit wieder Spaß macht – Mitarbeiter können sowohl Emoticons als auch Gifs verwenden, um aufeinander zu antworten und sich gegenseitig zu erkennen, wodurch das Engagement erhöht und eine lustige Atmosphäre der Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinweg geschaffen wird. Wenn Sie bereits über Office 365 verfügen, sind praktisch alle Funktionen von Microsoft Teams kostenlos freigeschaltet (für Audiokonferenzen ist die Business Premium erforderlich), und die wesentlichen Chat-Funktionen, die sich in die native Anwendung von Office 365 und in Anwendungen von Drittanbietern integrieren lassen, um die Produktivität Ihres Teams zu steigern, sind für alle kostenlos.

Die Zusammenarbeit spielt eine entscheidende Rolle für das Wachstum Ihres Unternehmens, die Einhaltung von Fristen und die Erfüllung der Erwartungen Ihrer Kunden. Die Investition in den richtigen Partner für Technologie und verwaltete IT-Lösungen gewährleistet, dass Ihr Unternehmen sein volles Potenzial ausschöpfen kann.

Wenn Sie eine Partnerschaft mit IT-Support-Leuten eingehen, erhalten Sie die Technologie- und Softwarekompetenz, die Sie benötigen, damit sich Ihre Mitarbeiter komplett auf Ihre Arbeit konzentrieren zu können. Rufen Sie noch heute Schmittel IT Systems aus Wernigerode / Harz an, damit wir Ihnen bei der Integration von Microsoft Teams in Ihrem Unternehmen helfen können.